Gut bedacht in den Winter

5 Wochen nach der Versteigerung hat das Prinzessinnenhaus seit dem 14.12.2018 endlich wieder ein Dach!

14.12.2018

Damit ist es ausreichend winterfest und das Gebäude hat Zeit, auszutrocknen.

Herzlichen Dank an unsere Handwerker, insbesondere Max Gröschel (Organisation, Zimmerer), Thomas Ettenhuber (Gerüst und Zimmerer) und Karl Banjai (Spenglerarbeiten), die trotz des Weihnachtsstress‘ und der schlechter werdenden Witterung noch das Dach inklusive Spenglerarbeiten aufgesetzt haben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.